Auch am neuen Veranstaltungsort eine „volle Hütte“

Musikzug Nette hatte zum Oktoberfest eingeladen / Gäste von der befreundeten Kapelle aus Dänemark

Der ausrichtende Musikzug Nette unter Niels Unverhau

Nette. Blasmusik vom Feinsten, und das bei einem prächtigen Spätsommerwetter. Der weithin bekannte Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Nette hatte am Sonnabend zu seinem Oktoberfest eingeladen, eine Veranstaltung, die er alle zwei Jahre ausrichtet. Die Bevölkerung der umliegenden nördlichen Ambergaudörfer und zahlreiche Gäste von weiter außerhalb nahmen diese Gelegenheit gerne wahr, so dass dieses Fest allein vom Besuch her für den Verein zu einem vollen Erfolg wurde. Für die bayrische Note dieses Oktoberfestes sorgte das Angebot des Bockenemer Gastronomen Ulf Schliebaum. Das Betriebsgelände der heimischen Firma Ebeling, das man dieses Mal als Veranstaltungsort gewählt hatte, war bald nach Beginn der Veranstaltung voll ausgelastet, und rundum herrschte eine gesellige Stimmung.

Musikalisch unterhielten sowohl der örtliche Musikzug unter seinem jungen Dirigenten Niels Unverhau, als auch die Musikkapelle Hödeken aus Woltershausen, die hier mit ihrem Stabführer Matthias Pülm zum ersten Mal auftrat. Beide Formationen sorgten für ein reichhaltiges Programm und spielten in Zeitblöcken im Wechsel bis in den späten Abend hinein. Sie boten traditionelle wie auch zeitgemäße Stücke, wofür die Freunde der Blasmusik reichhaltigen Beifall spendeten. Beide Gruppen zeigten viele junge Musiker und Musikerinnen in ihren Reihen und traten mit jeweils über 25 Akteuren auf.

Einen besonderen Akzent für den veranstaltenden Musikzug Nette erhielt dieses Oktoberfest durch die Anwesenheit einer sechs Personen umfassenden Abordnung der befreundeten Kapelle aus dem dänischen Taastrup, einer zwischen Kopenhagen und Roskilde gelegenen Ortschaft. Die Verbindung mit diesem dänischen Orchester besteht seit 40 Jahren. 1979 hatte man in der Rühmekorfschen Scheune zum ersten Mal gemeinsam musiziert. Klar, dass einige der Gäste es sich nicht nehmen ließen, bei dieser Gelegenheit am Sonnabend mitzuspielen. Dieses Oktoberfest 2019 des Musikzuges Nette wird man sicherlich noch länger in guter Erinnerung behalten.mk

Bockenem

Fünf Panther vor dem Museum

In neuem Glanz

Es summt und brummt in ihrem Garten

Zwei Holzbänke als Dankeschön