Bürgerfrühstück mit Live-Glockenkonzert

Am 24. Juni lädt der Bürgerverein auf den Buchholzmarkt / Musikzug und Bläserchor auch dabei

Bockenem. Bereits 1986 trafen sich die Mitglieder des Bockenemer Bürgervereins zu einem Sonntagsfrühstück auf dem Marktplatz. Diese Tradition lebte in den vergangenen Jahren wieder auf. Der Bürgerverein lädt daher auch in diesem Jahr wieder zu einem „Frühstück aus dem Picknickkorb“ ein. Los geht es am Sonntag, 24. Juni um 11 Uhr. Unter dem Motto: „Gemeinschaft erleben“, sind die Bockenemer eingeladen, ein paar schöne Stunden zu verbringen.

Dabei stehen das Beisammensein und das Gespräch miteinander im Vordergrund. Allerdings soll auch die Musik nicht zu kurz kommen. Wie schon im letzten Jahr wird es wieder ein Live-Konzert des Glockenspiels geben. Das sonst automatisch laufende Glockenspiel des Vereins wird von Kreiskantor Christoph Pannek über ein Keyboard bespielt. Als Besonderheit wird er dabei von Musikern des Musikzuges der Feuerwehr Bockenem und dem Bläserchor Ambergau begleitet.

Alle Gäste werden gebeten, einen Picknickkorb, Kaffee sowie das benötigte Geschirr selbst mitzubringen. Schön wäre es, dabei auch an den Nachbarn zu denken und vielleicht etwas mehr einzupacken, als man selber essen möchte. Wie auch in den vergangenen Jahren stellt der Bürgerverein Tische und Bänke bereit. Größere Familien, Freundeskreise und Gruppen dürfen gern eigene Tische und Sitzgelegenheiten mitbringen, damit alle einen guten Platz finden.

Sollte das Wetter zu schlecht sein, muss das Frühstück leider ausfallen und auf einen späteren Termin verschoben werden. Der Bürgerverein informiert dazu auf seiner Internetseite www.buergerverein-ambergau.de.ber

Bockenem

Geballtes Turmuhrenwissen

Wohin soll das Stadtarchiv?

Was tun gegen den Leerstand?

Vier Erstspender in Störy