Feuerwehren können Übungsbetrieb bald aufnehmen

Momentan ist auch im Bockenemer Feuerwehrhaus nur Betrieb, wenn ein Einsatz ansteht. Doch nach Pfingsten können die Freiwilligen den Übungsbetrieb wieder aufnehmen.

Bockenem. Ein weiterer Schritt zur Normalität: Ab dem 2. Juni dürfen die Einsatzabteilungen der Bockenemer Feuerwehren den Übungs- und Ausbildungsdienst wieder aufnehmen. Das gilt auch für den Jugend- und Kinderfeuerwehrdienst. Diese Mitteilung machte Bürgermeister Rainer Block am vergangenen Freitag. Das gewisse Rahmenbedingungen einzuhalten sind verstehe sich von selbst.

Die entsprechende Dienstanweisung habe er an die Feuerwehren versandt. Noch nicht mit inbegriffen von den Lockerungen sind die Musik- und Spielmannszüge. Diese müssen auf ihre Übungsabende weiterhin verzichten, so die Empfehlungen es Gesundheitsamtes. Auch die Alterskameraden dürfen sich noch nicht in den Feuerwehrhäusern treffen.dh

Bockenem

Die Rutsche ist ein Problem

Hier fühlen sich Insekten wohl

Die schönsten Ecken des Ambergaus