Freies WLan auf dem Bockenemer Marktplatz

Bockenem. Seit kurzem gibt es auf dem Bockenemer Marktplatz eine freie WLan-Verbindung. Infos zu Sehenswürdigkeiten im Internet suchen, eine kurze Nachricht per WhatsApp verschicken oder Fotos bei Facebook hochladen ist nun in der Innenstadt kostenlos möglich. Eine Einwahl, Benutzerkennung oder eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Lediglich die WLan-Funktion muss eingeschaltet sein. Die Verbindung mit der Bezeichnung „SB_GAST“ erfolgt dann automatisch.

„Momentan funktioniert der Empfang auf dem ganzen Marktplatz vom Rathaus bis zum Kulturladen“, berichtet Bürgermeister Rainer Block. Wie es aussieht, wenn die Bäume voll mit Laub sind, muss allerdings noch abgewartet werden. Die Einrichtung des WLan-Hotspot wurde vom Landkreis Hildesheim für die Dauer von drei Jahren bezuschusst. Der Zugriff auf rechtswidrige Seiten ist durch einen Jugendschutzfilter ausgeschlossen. Allerdings, „es können keine HD-Filme heruntergeladen werden, das Volumen ist durchaus begrenzt.“ Auch bei Großveranstaltungen mit mehreren hundert Besuchern gleichzeitig auf dem Marktplatz könnte die Verbindung daher nicht immer zur Verfügung stehen.

Die Daten des Rathauses sind übrigens dadurch geschützt, dass die Verbindungen komplett voneinander getrennt sind. Für die Zukunft ist übrigens die Einrichtung eines weiteren Hotspots geplant. „Der könnte dann im Sommer im Freibad eingerichtet werden“, so Block.dh