Im Stadtbad gemeinsam Laub geharkt

Bockenem. Obwohl noch nicht alles Laub von den Bäumen gefallen war, hatten sich die anwesenden Mitglieder des Stadtbadfördervereins und Freunde des Stadtbads Bockenem auf das diesjährige Laubharken im November gefreut. Der Biergarten, Teile der Liegewiese, die Wege um den Minigolfplatz und auch der Platz selber waren innerhalb kürzester Zeit vom Laub befreit.

Es waren erfreulicherweise viele Helfer vor Ort, die tatkräftig geharkt, geschaufelt und mit bloßen Händen in unzugänglichen Ecken im Laub gewühlt, es in Säcke gefüllt und abtransportiert haben. Sprachbarrieren gab es so gut wie keine, so dass alle hervorragend Hand in Hand arbeiten konnten. Am Ende des Vormittags lag kein welkes Blatt mehr am Boden und die Fliesen des Planschbeckens waren mit einer Schicht Laub als Frostschutz bedeckt.

Im Anschluss an diese Aktion saßen die emsigen Arbeiter bei leckerer Duroc-Bratwurst und Pizza sowie Bier, Cola und Kaffee im Biergarten, um sich zu stärken. „Gemeinsam macht es doch einfach viel mehr Spaß“, waren sich die Teilnehmer einig. Jetzt ist bis zum Frühjahr wieder Ruhe im Stadtbad – dann lädt der Förderverein erneut ein, um Liegewiesen, Biergarten und Bad für den Schwimmbetrieb herzurichten.

Für jegliche Unterstützung ist der Verein dankbar. Wer möchte, kann sich gern auf der Internetseite www.stadtbadbockenem.de über die Termine informieren.mbe