Neue Sportgeräte für den SV Poseidon

Aquafitnesskurs-Teilnehmer haben nun noch mehr Abwechslung im Wasser

In jedem Jahr gibt es verschiedene Aquafitness-Kurse des SV Poseidon Bockenem im heimischen Schwimmbad. Die werden traditionell gut angenommen. Dabei werden auch verschiedene Materialien benutzt, so auch die neuen „BEnamic“.

Bockenem. Auch in diesem Jahr gibt es beim Schwimmverein Poseidon Bockenem wieder die beliebten Aquafitnesskurse. Rund 20 Frauen und auch einige Männer sind beim Kurs im Flachwasser mit dabei. Übungsleiterin Marlene Fahnemann sorgt dafür, dass die Teilnehmer ordentlich gefordert werden. Für diesen Sommer wurden nun neue Geräte angeschafft.

Das Training mit dem Aquafitness-Gerät BEnamic spricht gezielt die Muskulatur des Oberkörpers an. Durch die verschiedenen Griffmöglichkeiten werden unterschiedliche Muskelgruppen aktiviert, sodass auch der gesamte Körper angesprochen wird. Ausdauer und Kraft stehen dabei im Vordergrund.

Möglich gemacht wurde diese Anschaffung auch durch eine Spende in Höhe von 300 Euro durch die Sparkasse in Bockenem. Geschäftsstellenleiter Tobias Lobert überzeugte sich kürzlich selbst von der Sinnhaftigkeit der Investition. „Wir hoffen, dass mit den neuen Trainigsgeräten die Kurse noch interessanter gestaltet werden können“, sagte er.

Die Förderung kommt aus dem Reinertrag der Lotterie Sparen und Gewinnen. Dabei werden Lose im Wert von fünf Euro gekauft. Vier werden gespart, ein Euro geht in die Lotterie, bei der Gewinne auf die Teilnehmer warten. Zudem werden unterschiedliche Projekte, wie nun beim SV Poseidon Bockenem, untersützt.dh