Sechs junge Katzen ausgesetzt

Schellerten. Am Abend des vergangenen Dienstag fanden zwei aufmerksame Anwohner in Schellerten zwischen 18 und 18.30 Uhr sechs Katzen. Diese waren offensichtlich kurz zuvor von unbekannten Personen ausgesetzt worden.

Die Finder sammelten alle Katzen vorsichtig in einem großen Pappkarton ein und übergaben diesen an die Polizei. Die Katzen könnten womöglich aus einer unerlaubten Zucht stammen und waren in einem sehr schlechten gesundheitlichen Allgemeinzustand. Die Tiere wiesen entzündete, teils blinde und verklebte Augen auf. Es scheint offensichtlich, dass die Katzen in Dunkelheit gehalten worden sind. Sie wurden durch die Polizei zur Tierklinik Sarstedt zwecks weiterer Behandlung verbracht.

Die Polizei bittet um die Mithilfe bei der Ermittlung nach den Personen, da diese Handlung nach dem Tierschutzgesetz strafbar ist. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth unter der Telefonnummer (05063) 901-0 entgegen.bo

Bockenem

Gedenken zum Volkstrauertag