Viel Geld für neue Fahrzeuge benötigt

Bei den Feuerwehren im Stadtgebiet werden demnächst einige Fahrzeuge ausgemustert

Hohe Beförderungen erhielten am vergangenen Freitag (von links): Ole Weber, Oliver Gaus, Steffen Meyer, Torsten Ahlig und Lars Meyer. Es gratulieren der stellvertretende Stadtbrandmeister Ralf Sander, Bürgermeister Rainer Block und Stadtbrandmeister Alfred Schneider (hinten, von rechts).

Ortshausen. Bei seiner letzten Sitzung des Jahres des Bockenemer Stadtkommando der örtlichen Feuerwehren am vergangenen Freitag konnte Stadtbrandmeister Alfred Schneider von einem bisher ruhigen Jahr berichten, was die Brandeinsätze anging. Dafür ist die Zahl der Hilfeleistungen, auch bedingt durch das Juli-Hochwasser, deulich angestiegen. Zu Beginn der Sitzung, die traditionell im Dorfgemeinschaftshaus Ortshausen mit einer anschließenden Weihnachtsfeier begangen wird, galt es Abschied zu nehmen von Karlfried Liewald, der kürzlich verstorben ist. Liewald war bis zur Gebietsreform 1974 Stadtbrandmeister von Bockenem, anschließend bis 2001 stellvertretender Stadtbrandmeister und Gründungsmitglied des Stadtkommandos.

Gesprochen wurde auch über Geld. Denn das ein oder andere Fahrzeug kommt in die Jahre und muss erneuert werden. Bürgermeister Rainer Block gab bekannt, dass zunächst ein wasserführendes Fahrzeug für den Bereich Nord sowie ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) für Bornum angeschafft werden soll – vorausgesetzt die entsprechenden Gremien stimmen dem zu. 330.000 Euro würden dafür in etwa ausgegeben werden, vor 2019 sei mit den Fahrzeugen aber kaum zu rechnen. „Die Kosten sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen“, berichtete Block. Er lobte zudem die hohe Bereitschaft der Feuerwehrleute beim Hochwasser. Auch aus den anderen Gemeinden, in denen die Bockenemer eingesetzt wurden kam ein Lob von den Bürgermeistern. Erst am Nachmittag hatte er zudem bei einer Konferenz eine Urkunde von Ministerpräsident Stefan Weil sowie dem Innenminister Boris Pistorius als Dank erhalten.

Der Vorsitzende des Feuerschutzausschusses im Stadtrat sowie Kreistagsmitglied Karl-Heinz Hodur teilte mit, dass für die Bockenemer Feuerwehr 500.000 Euro in den Haushalt des kommenden Jahres eingestellt werden. Die „GroKo“ im Kreistag möchte zudem alle rund 170 Feuerwehrhäuser mit einem Wlan-Hotspot ausstatten. Eine Anschubfinanzierung sei beschlossen. Doch die laufenden Kosten müssten wohl von den Kommunen übernommen werden – weswegen Rainer Block dem nicht unbedingt positiv gegenübersteht. „Ich kaufe von den mehreren tausend Euro an Kosten lieber neue Helme“, entgegnete er.

Neun Jugendliche aus dem Stadtgebiet haben an der Abnahme der Leistungsspange teilgenommen und diese auch erhalten. Kreisweit waren 22 von 30 teilnehmenden Gruppen erfolgreich. Der Kreisbrandmeister Josef Franke wünscht sich einen ständigen Stellvertreter. Derzeit ist jeder Leiter des Abschnittes in seinem Bereich dafür verantwortlich, für den Bockenemer Bereich Ost Mathias Mörke aus Bodenburg. Dieser wird sich auch für den Posten des Stellvertreters zur Wahl stellen. Neuer Stellverterter für den 4. Zug ist Wolfgang Klinner aus Schlewecke.

Beförderungen

Löschmeister: Torsten Ahlig;
Oberlöschmeister: Steffen Meyer;
Hauptlöschmeister: Oliver Gaus;
1. Hauptlöschmeister: Lars Meyer und Ole Weber.

Termine Jahreshauptversammlungen

16. Dezember: Schlewecke, 19.30 Uhr;
6. Januar: Ilde, 18.30 Uhr im FWH Bütum;
6. Januar: Nette, 19.30 Uhr;
13. Januar: Störy, 19 Uhr;
20. Januar: Bockenem, 19 Uhr;
27. Januar: Upstedt, 19 Uhr;
3. Februar: Königsdahlum, 19 Uhr;
10. Februar: Hary um 19 Uhr;
10. Februar: Volkersheim um 19.30 Uhr;
17. Februar: Bornum um 19 Uhr;
24. Februar: Mahlum um 19 Uhr;
3. März: Bültum um 19 Uhr;
10. März: Bönnien um 19.30 Uhr;
17. März: Meteor um 19 Uhr im Schützenhaus Bornum;
23. März: Stadtkommando um 19 Uhr im FWH Bornum.

Weitere Termine

14. April: Konzert der Musiktreibenden Züge in der Ambergau-sporthalle;
29. Juni: Seniorenfeier;
1. September: 50 Jahre Jugendfeuerwehr Bockenem.dh

Bockenem

Bücherausleihe rund um die Uhr

Wasserpreis steigt ab Januar