Vorbereitungen für die Ambergauer Feldtage laufen

Oldtimer-Treffen und Feldtage finden am 25. und 26. August statt

Volkersheim. Die Vorbereitungen für das Oldtimer-Treffen mit den angeschlossenen Ambergauer Feldtagen am 25. und 26. August laufen bereits auf Hochtouren. Die Veranstaltung findet dann bereits zum 7. Mal auf und rund um das Gelände des „Bund für freie Lebensgestaltung“ (BffL) in Volkersheim statt.

Alle zwei Jahre geben sich Old-, aber auch Youngtimer ein Stelldichein. Auf der 28 Hektar großen Ausstellungsfläche werden wieder rund 450 Fahrzeuge und bis zu 4.000 Besucher erwartet. Ausrichter ist die Oldtimer-IG Volkersheim, ein seit 2006 bestehender Zusammenschluss von Interessentengruppen, die sich dem Erhalt und Präsentation von historischen Maschinen, Traktoren, Raupen, Nutzfahrzeugen, Pkw und Motorrädern, verschrieben hat. Gleichzeitig wurde die IG als Verein gegründet und noch im gleichen Jahr wurde das 1. Oldtimer-Treffen ausgerichtet.

Aufgrund des eher späten Termins und der in diesem Jahr frühen Ernte, wird zu dem Zeitpunkt am letzten Augustwochenende aber voraussichtlich kein Getreide mehr auf den Feldern stehen. Da aber trotzdem Dreschvorführungen stattfinden sollen, wurde auf einem Teil eines angrenzenden Feldes bereits jetzt mit einer alten Erntemaschine das Getreide eingeholt.

Wer sich, beziehungsweise seinen Old- oder Youngtimer noch anmelden möchte, kann dies per E-Mail an oldtimer-ig-volkersheim@t-online.de erledigen.dh

Bockenem

Neues Kinderbecken nimmt Formen an

Diesmal wieder in „live“