Samtgemeinde plant weitere Investitionen in Kurt-Klay-Schule

Im Computerraum muss etwas passieren / Zudem sind Baumaßnahmen geplant

Neues Mobilar muss angeschafft werden. Auf der Liste stehen unter anderem 20 Stühle, fünf Doppel- und zehn Einzeltische. Daran sitzen Klassenlehrer Jens Herbeck und einige Erstklässler.

Lutter. Eines stellte Samtgemeindebürgermeister Bodo Mahns am Montag im Ausschuss für Schule, Jugend und Kultur klar: „Bildung ist kostenintensiv, aber wir geben das Geld gerne aus”. Auch für den Doppelhaushalt 2019/ 2020 gibt der Fachausschuss einige Investitionsempfehlungen ab. Fakt ist, in die Lutteraner Kurt-Klay-Schule soll weiter investiert werden.

Die Arbeit am Computer wird auch in der Grundschule immer wichtiger. Doch die Technik ist veraltet, die 15 Rechner im Computerraum stammen aus dem Jahr 2009. Im kommenden Jahr sollen sie ausgetauscht werden, dafür wurden 15.000 Euro im Haushalt mit aufgenommen. Zudem wird im Jahr 2020 eine Reinigungsmaschine für 1.800 Euro benötigt. Dazu kommen Neubeschaffungen für einige Klassenräume, das betrifft insgesamt 20 Stühle, fünf Doppel- und zehn Einzeltische für 5.000 Euro. Zudem Lehrerschreibtische und Lehrerschränke für insgesamt 1.000 Euro. Auch einige Werkzeuge, Reinigungsdinge und ein PC mit neuer Software für das Sekretaritat stehen auf der Liste. Unterm Strich plant die Samtgemeinde Lutter, bis 2020 in der Kurt-Klay-Schule eine Gesamtinvestition in Höhe von 28.200 Euro.

Aber auch bautechnisch besteht im kommenden Jahr dringender Handlungsbedarf. Wie Schulleiterin Katahrina Kurzawa und Hausmeister Carsten Sommer im  Ausschuss schilderten, fielen eine Woche nach den Sommerferien übers Wochenende zahlreiche Fliesen in der Turnhalle von den Wänden. Hier sollen  laut Samtgemeindebürgermeister Bodo Mahns die sogenannten Mittel aus dem Kommunalen Investitionsprogramm (KIP) eingesetzt werden. Geplant wird mit 117.000 Euro. Im kommenden Jahr sollen die Sanierung der Fenster und der Wandverkleidung der Nordseite sowie der Fußboden der Turnhalle als Baumaßnahmen in Angriff genommen werden.syg

Lutter

Sporthalle wird saniert

Im Wald sind jetzt junge Fachkräfte gefragt