Altöl in der Lamme entsorgt

Polizei sucht nach Zeugen für Umweltvergehen

Dieser Plastiksack mit Altöl wurde von bisher unbekannten Tätern in die Lamme geworfen.

Bad Salzdetfurth. Bislang unbekannte Täter haben am Dienstag, 13. November im Stadtgebiet von Bad Salzdetfurth Altöl in der Lamme entsorgt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Bad Salzdetfurth gelangte das Öl gegen 16 Uhr in einen gelben Sack mit darin befindlichem Altöl in den Fluss. Mutmaßlich wurde der Sack von der Fußgängerbrücke, welche die Salzpfännerstraße mit der Oberstraße verbindet, heruntergeworfen. Durch das Gewicht blieb der unverschlossene Sack an selbiger Stelle im Flussbett liegen.
Ein aufmerksamer Bürger informierte umgehend die Leitstelle der Feuerwehr. Diese entsendete die Bad Salzdetfurther Feuerwehr, welche den Sack aus dem Fluss bergen konnte, ohne dass größere Mengen des Altöls entweichen konnten. Die Polizei ermittelt nun in Sachen einer Umweltstraftat. Zeugen die Hinweise zu den Tätern, verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05063) 9010 mit der Polizei in Bad Salzdetfurth in Verbindung zu setzen.red

Blaulicht

Feuer bei Fermacell

Unfall an der Autobahnbrücke über die B248