Junge (4) schwer am Kopf verletzt: 54-jähriger Verursacher ist jetzt ermittelt

Seesen. Ermittlungserfolg beim PK Seesen. Nach nur 48 Stunden konnte der 54-jährige Verursacher der Verkehrsunfallflucht ermittelt werden. Sein Führerschein wurde heute beschlagnahmt. „Diesen Erfolg haben wir nicht nur den akribischen Ermittlungstätigkeiten der Beamten des PK Seesens zu verdanken, sondern auch dem Zeugenaufruf in der Presse und auf Social Media“, heißt es seitens der Polizei.

Zuvor hatte Frank Decker vom PK Seesen dem Beobachter mitgeteilt, dass keine weiteren Maßnahmen zur Suche mehr nötig seien. Man habe den Fahrer des weißen Autos gefunden. Der Beobachter hatte das Bild vom Unfallort auf die Titelseite gestellt und mit dazu beigetragen, dass viele Seesener über die Vorkommnisse informiert wurden, um zur Aufklärung beizutragen.

Die Polizei Goslar bedankt sich für die Mithilfe und das Teilen und Lesen der Beiträge. ukuk

Blaulicht

Einbruch in Bistro in der Rosenstraße