Mit Gürtel auf Motorhaube eingeschlagen

Polizei sucht nach Zeugen

Bockenem. Im Zuge der Auseinandesetzung nach Ende der „Langen Nacht“ am Bockenemer Freibad (der „Beobachter“ berichtete), wurde am Sonnabend, 5. August, gegen 1.45 Uhr auch ein Fahrzeug beschädigt. Ein bisher unbekannter junger Mann schlug mit einem Gürtel auf die Motorhaube eines schwarzen Ford Focus ein. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von zirka 500 Euro.

Der Täter wird laut der Polizei wie folgt beschrieben: männlich, zirka 180 Zentimeter groß, sehr schlank, schwarze lockige Haare. Zahlreiche Personen waren zu diesem Zeitpunkt noch auf dem Parkplatz, dem Sportplatz an der Mahlumer Straße, zugegen. Zeugen, die die Sachbeschädigung gesehen haben oder sachdienliche Hinweise zum Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Bockenem unter der Telefonnummer (05067) 991730 in Verbindung zu setzen.dh

Blaulicht

Zweimal Totalschaden

Autodiebstahl in Bockenem