Radlader für BMX-Piste geklaut

Zwei Jugendliche aus Bad Grund bedienen sich auf Baustelle

Mit dieser Maschine wollten die Jugendlichen ihre BMX-Strecke optimieren.

Bad Grund. Zwei 15-jährige Jugendliche aus Bad Grund haben auf dem Parkplatz des Sportplatzes Im Teufelstal einen dort abgestellten Radlader unbefugt benutzt. Mit diesem wollten sie ihre BMX-Piste verbessern.

Damit sie ins Führerhaus kommen, besorgten sie sich über einen Freund einen Universalschlüssel im Internet. Durch eine weitere Manipulation konnten die Jugendlichen anschließend die Wegfahrsperre der Baumaschine außer Kraft setzen.

Einer der 15-Jährigen habe den Radlader dann von dem Parkplatz auf ein angrenzendes BMX-Gelände gefahren. Da es sich bei dem Parkplatz um „Öffentlichen Verkehrsraum" handelt, wäre zum Führen der Baumaschine eine entsprechende Fahrerlaubnis erforderlich gewesen. Der zweite 15-Jährige sei dann kurze Zeit später ebenfalls unbefugt mit dem Radlader gefahren, allerdings „nicht führerscheinpflichtig" auf dem an den Parkplatz angrenzenden Privatgelände.

Gegen beide sind von den Beamten des Polizeikommissariates Osterode strafrechtliche Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Alarmiert wurde die Polizei vom Besitzer, der die Maschine mit einem GPS-Tracker versehen hatte.ots

Blaulicht

Handgranatenfund am Neckelnberg

Jugendmannschaft verunglückte schwer