Schwerer Verkehrsunfall auf der B243

Rhüden. Am Montagabend wurden die Feuerwehren Seesen und Rhüden zu einem Verkehrsunfall auf die B243 alarmiert. Zwischen Rhüden und Bornum ist aus bisher unbekannten Gründen, ein Fahrzeugführer aus dem Raum Bockenem mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum gefahren.

Der Fahrer wurde bei dem Aufprall schwer verletzt. Die Feuerwehr schaffte am Fahrzeug eine Rettungsöffnung, so dass der Fahrer schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden konnte. Der Rettungsdienst versorgte den Mann vorerst an der Einsatzstelle und verbrachte ihn anschießen in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung.

Die Bundesstraße war für die Zeit des Rettungseinsatzes voll gesperrt.red

Blaulicht

Feuer in der Goslarer Innenstadt