Sperrung im Verlauf der A 7q

Seesen/Northeim. Aufgrund der für die Baudurchführung erforderlichen Einrichtung einer 4+0-Verkehrsführung ist auf der BAB 7 die Sperrung der Richtungsfahrbahn Hannover zwischen den Anschlussstellen Northeim-Nord und Echte von Mittwoch, 25. Juli, 20 Uhr, bis Donnerstag, 26. Juli, 6 Uhr notwendig. Darauf weist Via Niedersachsen hin. Betroffene Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die beschilderten Umleitungsstrecken U11 und U13 zu benutzen.

Zur Stauvermeidung sollten die Verkehrsteilnehmer nicht den Anweisungen ihres Navigationssystems folgen, sondern der beschilderten Umleitungsstrecke. Aufgrund der Maßnahme kommt es zu Behinderungen, für die um Verständnis gebeten wird.red

Blaulicht

Fahrzeug landete auf dem Dach

Altöl in der Lamme entsorgt

Kirche in Hary beschmiert

Radlader für BMX-Piste geklaut