Bayern-Stürmer in Harriehausen : Kartenvorverkauf am 12. August

Am 6., 7. und 8. Oktober: Erst Doppelschlag im Festzelt und damm Ausklang mit Frühschoppen

Die Bayern-Stürmer werden auch in diesem Jahr wieder beim Harriehäuser Oktoberfest aufspielen. Am 12. August werden die Karten angeboten. Vorherige Anfragen können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden.

Harriehausen. Das Oktoberfest in Harriehausen rückt allmählich näher. Die große Sause wird auch in diesem Jahr wieder vom Förderverein des SV Schwarz-Weiß Harriehausen ausgerichtet. Abermals werden die Bayern-Stürmer um Kai Phillips Anfang Oktober im Festzelt auf den Neumann-Wiesen aufspielen, wie bereits in den Jahren 2015 und 2016.

Novum in diesem Jahr: die Bayern-Stürmer werden gleich an zwei aufeinanderfolgenden Tagen auftreten. Aufgrund der großen Nachfrage an Karten hatten die Verantwortlichen bereits im vergangenen Jahr mit der Band den Doppel-Auftritt festgemacht, um allen Besuchern gerecht zu werden.

Gefeiert wird in diesem Jahr am Freitag, 6. Oktober, und am Sonnabend, 7. Oktober. Am Sonntag, 8. Oktober, folgt dann der Ausklang mit einem Frühschoppen. Man darf auch in diesem Jahr an beiden Tagen mit einem vollen Festzelt rechnen. Der Eintritt beträgt 15 Euro, Kombi-Tickets gibt es für beide Tage für 25 Euro. Am Sonntag, 8. Oktober, klingen die Feierlichkeiten mit einer zünftigen Katervesper und Musik aus. Als Festwirt konnte auch in diesem Jahr wieder Hans-Joachim „Acki“ Kolbe vom Hotel „Waldschlösschen“ in Bad Gandersheim gewonnen werden.

Wieder einmal werden die Harriehäuser keine Kosten und Mühen scheuen, ein großes Festzelt und Original Münchener Oktober „Löwenbräu” sowie entsprechende Spezialitäten wie Haxn, Weißwürste und Co. werden nicht fehlen. In den nächsten Wochen stehen weitere Vorbereitungen an. Viele helfende Hände werden noch gebraucht, insbesondere beim Zeltaufbau.

Der Kartenvorverkauf findet am Sonnabend, 12. August, ab 14 Uhr im Sportheim des SV Harriehausen statt. Karten gibt es ausschließlich hier. Andere Vertriebswege sind nicht vorgesehen. Wünsche für Tischreservierungen können ebenfalls ausschließlich im Rahmen des Kartenverkaufs geäußert werden. Anderweitige Anfragen können und werden vom Veranstalter definitiv nicht berücksichtigt. Karten für die Katervesper gibt es ebenfalls am 12. August zum Preis von neun Euro.uk

Region

Stadt investiert 810.000 Euro

Wie geht es weiter nach der 9. oder 10. Klasse?