Ehrenamtspreise 2018 beim Jahresempfang der Stadt vergeben

Bad Gandersheim. Auch dieses Jahr wurden am Donnerstagabend beim Jahresempfang der Stadt Bad Gandersheim wieder eine Reihe von Ehrenamtspreisen vergeben. Eine Jury hatte die Preisträger aus den von Bürgern eingereichten Vorschlägen ausgewählt. Zugesprochen bekamen den Preis in diesem Jahr Heidrun und Dr. Joachim Hesse vom Kunstkreis Kloster Brunshausen (von Vertretern angenommen), Ulrike Arndt, Ulrich Schröter, Hilmar Bohnsack, Elfriede Kiehne und das Team des Tanzcafés. Die meisten der Geehrten waren persönlich zugegen und sind mit Bürgermeisterin Franziska Schwarz zusammen im Bild zu sehen.

Ausführliche Berichterstattung über die Verleihung erfolgt in einer weiteren Ausgabe des GK. Desgleichen über den Jahresempfang, der als Hauptvortragenden Alexander Rudnik erlebte. Er sprach als erfahrener Berater zum Thema „Innenstadt-Entwicklung und Einzelhandel“, wobei seine Ausführungen auch Bad Gandersheim Perspektiven eröffneten. Mehr dazu Montag im Gandersheimer Kreisblatt.rah

Region

Stadt investiert 810.000 Euro

Wie geht es weiter nach der 9. oder 10. Klasse?