Erster Vorgeschmack auf die Jubiläumsspielzeit

Winter-Gala der Gandersheimer Domfestspiele am 11. März auf Traupes Tenne

Bad Gandersheim/Harriehausen. Es dauert nur noch ein Vierteljahr, bis die 60. Gandersheimer Domfestspiele mit der Premiere des Kinder- und Familienstücks PETER PAN am 10. Juni beginnen. Doch bereits übernächsten Sonntag präsentiert sich ein Teil des diesjährigen Ensembles erstmals dem Gandersheimer Publikum. In der dreizehnten Auflage der Winter-Gala zeigen sich zahlreiche Schauspieler und Musical-Darsteller der kommenden Spielzeit mit einem bunten Programm auf Traupes Tenne in Harriehausen. Die Gala am Sonntag, 11. März, beginnt um 17 Uhr. Im Anschluss an das musikalische Programm gibt es ein umfangreiches kalt-warmes Buffet.

Das Ensemble präsentiert sich

Bei der Winter-Gala wird Festspielintendant Achim Lenz höchstpersönlich durch das musikalische Programm führen und sein Ensemble, aber auch die neuen Produktionen vorstellen. Das Ensemble der kommenden Spielzeit besteht aus vielen bekannten und lieb gewonnenen Stars der vergangenen Jahre, aber auch aus einigen neu verpflichteten Darstellern aus dem Musical- und Schauspielbereich. Auf Traupes Tenne wird Julia Waldmayer zu erleben sein, die als Carmen Diaz im Musical „FAME“ zu sehen sein wird. Außerdem kommt der beim Gandersheimer Publikum äußerst beliebte Fehmi Göklü zur Winter-Gala, ebenso wie der Peter Pan-Darsteller Stephan Luethy.

Hervorragende Unterhaltung versprechen zudem zahlreiche neue Darstellerinnen und Darsteller, die zusammen mit dem musikalischen Leiter Ferdinand von Seebach Songs aus Pop, Musical und Chanson präsentieren werden.

Mit von der Partie sind auch die DOMinos, der TheaterSpielclub der Gandersheimer Domfestspiele.

Sie zeigen einen Ausschnitt aus ihrer diesjährigen Eigenproduktion „DASS NACH DEM TAG DIE NACHT KOMMT“ von Tim Etchells, die Ende Februar unter Leitung von Theaterpädagogin Indra Schiller in der Altgandersheimer Turner-Musik-Akademie erfolgreich zur Aufführung gekommen ist.

Anmeldung notwendig

Ausrichter der Winter-Gala sind der Förderverein der Gandersheimer Domfestspiele und die Gandersheimer Domfestspiele gGmbH, die alle Partner, Sponsoren und Förderer der Festspiele, aber auch alle Kulturinteressierten und Fans herzlich einladen. An das etwa 90-minütige Unterhaltungsprogramm der Winter-Gala schließt sich ein kalt-warmes Buffet an und es besteht ausgiebig Gelegenheit zur Kommunikation mit Festspielleitung, Förderern und Künstlern.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet inklusive Buffet 35 Euro pro Person. Eine Anmeldung bis Mittwoch, 7. März, unter Telefon 05382 / 73-303 oder per E-Mail an meinshausen@gandersheimer-domfestspiele.de ist erforderlich. Einlass ist am Veranstaltungstag ab 16.30 Uhr.

Die 60. Gandersheimer Domfestspiele finden vom 10. Juni bis 5. August statt. Auf dem Programm stehen die musikalischen Produktionen „The Addams Family“ und „FAME- Das Musical“, das Schauspiel „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal sowie das Kinder- und Familienstück „Peter Pan“. Neben einem reichhaltigen Rahmenprogramm wird es auch auf der „Studiobühne Kloster Brunshausen – Theater im Museum“ mit den „Maradona Variationen“ und „Bier für Frauen“ zwei interessante Studioproduktionen mit den beliebten Schweizer Darstellern Felicitas Heyerick und Marco Luca Castelli geben. Karten und weitere Informationen unter www.gandersheimer-domfestspiele.de und der Ticket-Hotline 05382 / 73-777.red

Region

Stadt investiert 810.000 Euro

Wie geht es weiter nach der 9. oder 10. Klasse?