Feuerwehr-Zehnkampf: Altgandersheim gewinnt

Schnelligkeitsüberung mit den Kameraden der Ortswehr Wrescherode.

Heckenbeck. Der traditionelle Feuerwehr-Zehnkampf der Stadt-Feuerwehren hat am Sonnabend erstmals in Heckenbeck stattgefunden. Die ausrichten Ortsfeuerwehr um Ortsbrandmeister Torsten Neunast hatte sich viel Mühe gegeben, eine Parcour mit zehn interessanten Stadionen in und um Heckenbeck zu präsentieren.

Dieses Engagement wurden von den teilnehmenden 13 Mannschaften ausdrücklich gewürdigt. So hatten alle in dem insgesamt sechs Stunden andauernden Wettbewerb ihre besondere Freude. Die Punkte an den einzelnen Stationen wurde nach der Platzierung zwischen eins (13. Platz) bis zu 13 (erster Platz) vergeben. In der Addition des Tages lag im Klassement die Ortsfeuerwehr Altgandersheim mit 109 Punkten mit gutem Abstand vorn. Zweiter wurde die Ortswehr aus Seboldshausen mit 99 Punkten vor der Wehr „Harzbörde“ mit 93 Punkten. Vierter wurde die Ortswehr Gremsheim mit 84 Punkten vor der Ortswehr Clus mit 81 Punkten und den Wehrkameraden aus Dankelsheim mit 76 Punkten auf Rang sechs.red

Region

Auf Stippvisite in Goslar

Von herrlich bis gefährlich

Mit dem E-Scooter quer – vom Harz bis ans Meer!

Verbotszonen am Himmelfahrtstag