Gandersheimer Jazz-Quintett in Musikmuschel

Bad Gandersheim. Nach dem großen Erfolg ihrer ersten Auftritte in der Musikmuschel im Zentralkurpark steht das nächste Konzert des neu zusammen gefundenen Gandersheimer Jazz Quintetts am Sonntag, 24. September, um 15 Uhr bevor. Zugleich wird es der Abschluss der diesjährigen  Konzertreihe in der Musikmuschel sein.

Jürgen Rech (Saxophon), Tarek Fahmy (Jazzgitarre), Frank Westphal (Piano), Andre Helms (Bass) und last but not least Udo Mühlnickel (Schlagzeug) spielen einerseits bekannte Songs der 30er Jahre von George Gershwin und Cole Porter, andererseits Lieblingsstücke aus der Bebob-Ära zum Beispiel von Charlie Parker und Dizzy Gillespie.

Freunde des Jazz  bekommen eine ebenso anregende wie abwechslungsreiche Mischung unter anderem aus gängigen Melodien und fetzigen Bebob-Themen geboten, eine humorvolle Moderation rundet die gelungene Darbietung ab. Der Eintritt zu diesem Sonntags-Konzert ist frei.red

Region

Auf Stippvisite in Goslar

Von herrlich bis gefährlich

Mit dem E-Scooter quer – vom Harz bis ans Meer!

Verbotszonen am Himmelfahrtstag