Kreistagswahl 2021: Auch hier räumt die SPD deutlich ab

Während die Sozialdemokraten deutlich über 42 Prozent kommen, rutscht die CDU ab

Goslar. Auch der Kreistag Goslar wurde gestern neu gewählt und auch hier ging die SPD als klarer Sieger der Wahl hervor. Die Sozialdemokarten im gesamten Wahlkreis kamen hier auf 42,88 Prozent der Wählerstimmen, die CDU landete gerade einmal bie 26,21 Prozent, sicherlich ein sehr enttäuschendes Ergebnis für die Christdemokraten auf Kreisebene. Schon im vergangenen Kreistag hatte die SPD die Mehrheit erzielt. Die AFD kam bei der gestrigen Wahl auf 5,80 Prozent und die Grünen auf 9,82 Prozent. Die FDP konnte 5,55 Prozent für sich verbuchen und die LINKE einen Stimmenanteil von 3,70 Prozent.

Für die Bürgerliste im Landkreis Goslar votierten 2,36 Prozent der Wählerinnen und Wähler, sonstige Stimmen ergaben noch einmal 3,73 Prozent. Der Seesener Beobachter wird in der morgigen Ausgabe weitere Berichterstattung zum Abschneiden der einzelnen Kandidaten der Parteien für den Kreistag in Goslar präsentieren. Leider lagen einige Ergebnisse auch nach 23 Uhr am Sonntagabend noch nicht vor.uk

Region

Eine Million Euro Förderung

Viel Potenzial auf dem Bau