Perfekte Stimmung beim Theaterfest

Gäste konnten gelungenes Programm genießen und sich dabei auf die kommende Festspielzeit freuen

Bad Gandersheim. Bei dem herrlichen Wetter nutzten viele Ausflügler die Gelegenheit, sich einen schönen Tag in Bad Gandersheim zu machen. Traditionsgemäß fand gestern das Theaterfest auf der Domfestspielbühne statt, bei dem sich die Zuschauer einen ersten Eindruck von dem diesjährigen Programm machen konnten.

Bei der Eröffnungsshow waren auch die talentierten Tänzer des Tanzstudios Kerstin Baufeldt mit dabei, die viel tänzerisches Können und Kreativität an den Tag legten. Zusammen mit den Ensemblemitgliedern wurde das Publikum zunächst mit dem gemeinsamen Lied „Let the Sun shine“ begrüßt. Anschließend gehörte die Bühne den Tänzern. Und schon gleich zu Beginn ging es pompös zur Sache mit ein ägyptischen Tanz, bei dem die Tänzerinnen auch mit ihrem akrobatischen Geschick überzeugten.

Beeindruckend waren auch die „Kleinen Indianerinnen“, die mit viel Spiellaune dabei waren. Eine andere Gruppe präsentierte sich als flotte Formel-1-Fahrerinnen und eine weitere tanzte zu dem Lied „I hope i get it“ aus dem Musical „A chorus line“.

Das Theaterfest sei auch ein wenig „Talent-Scouting“, wie der Intendant der Domfestspiel, Achim Lenz, es nannte. Nach einem kurzen Umbau auf der Bühne ging es weiter mit Einblicken in die Stücke der Spielzeit, die am Sonntag, 16. Juni, startet. Auch auf der Roswitha-Bühne gab es ein Unterhaltungsprogramm. Hier präsentierten Mitglieder des Ensembles ein musikalisches Programm.

Aber auch Country- und Folkmusik mit Luco & Dylan standen dort auf dem Programm. Sekt und Fingerfood gab es bei den Damen des Lions Clubs gegen eine Spende. Der Erlös soll der Jugendarbeit der Gandersheimer Domfestspiel zugute kommen.hn

Region

Auf Stippvisite in Goslar

Von herrlich bis gefährlich