Rund 1600 junge Menschen beim „Outbreak“ dabei

Bad Gandersheim. Am Sonnabend stand im Glaubenszentrum auf dem Osterberg in Bad Gandersheim wieder der „Outbreak“ auf dem Jahresprogramm, die Veranstaltung für christlich bewegte junge Menschen aus dem gesamten deutschprachigen Raum. Laut Veranstalter waren rund 1600 junge Teilnehmer zugegen. Der Tag war vornehmlich Workshops und anderen kleineren Angeboten gewidmet, der Abend einer großen Gemeinschaftsveranstaltung in der Erweckungshalle.

Altersgemäß gab es dabei auch einen Auftritt eines christlichen Rap-Duos: „Social Beingz“ begeisterte eine Stunde lang mehr als 1000 Zuhörer in der Halle mit seinen Songs, bevor danach der eigentliche „Outbreak“ folgte.rah

Region

Verbotszonen am Himmelfahrtstag

Hexen, Teufel und Dämonen: Große Walpurgisevents begeistern Tausende Besucher

„Schafehüten 4.0“