Freibad Rhüden öffnet Sonnabend

Rhüden. Gute Nachrichten hat Robert Michel, Freibadbeauftragter des TSV Rhüden. Etwas verspätet kann es auch im Rhüdener Freibad wieder losgehen. Der reguläre Badebetrieb ist geplant ab Sonnabend, 13. Juni, allerdings unter Auflagen.

In der Woche ist der Besuch auf Dauerkarteninhaber beschränkt. Das Bad öffnet in den kommenden Wochen von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 12 Uhr und nachmittags von 16 bis 19 Uhr. Am Wochenende von 12 bis 18 Uhr. Der Einlass ins Rhüdener Freibad ist unter der Woche aus organisatorischen Gründen auf Besitzer einer Dauerkarte beschränkt. Zudem weist Robert Michel auf Anfrage darauf hin, dass Kinder bis 16 Jahre das Bad nur in Begleitung einer Aufsichtsperson ab 18 Jahre besuchen dürfen. red

Rhüden

Spendensumme aufgestockt

Arbeitsgruppe der Natur-und Heimatfreunde saniert trotz Corona alle Ruhebänke