Freibadsaison kann bald schon kommen

Arbeiten in Rhüden laufen derzeit auf Hochtouren

Rhüden. Am vergangenen Wochenende fanden sich wieder zahlreiche helfende Hände zusammen, um  gemeinsam das Saisonziel zu erreichen. Denn pünktlich zum 18. Mai soll alles unter Dach und Fach sein, damit der Badebetrieb im Rhüdener Freibad reibungslos starten kann. Auf der Agenda stand jetzt der Abschluss der umfangreichen Erd- und Anschlussarbeiten. Mit dabei waren neben Ortsbürgermeister Frank Hencken, Freibadbeauftragter Robert, Melanie und Lara Michel, Hildegard Lüders, Ingrid Girsch, Sylvia Pfeifenschneider, Thorsten Eggerling, Michael Baldczus, Frank Lindner, Stefan Freudenberg. Im Vorfeld hatte Fred Dommeyer schon den Kiosk gefliest und zum Tapezieren vorbereitet.

Klar, dass es zwischendurch Kaffee und Kuchen von Stefanie Hirschfeld, Melanie Michel und Susanne Baldczus sowie zum Abschluss eine leckere Bratwurst mit Nudelsalat von Charline Müller-Herr gab.JK

Rhüden

Zwei Tage Zeltfest in Rhüden

Für einen sicheren Schulweg

Mit der Seifenkiste auf der Jagd nach der Bestzeit