Frühjahrsbasar in Rhüden ein voller Erfolg

Besonderes Angebot für Schwangere / Wer den Erlös bekommt, steht bereits fest

Groß war der Andrang beim Frühjahrsbasar.

Rhüden. Der Frühjahrsbasar in Rhüden öffnete vor Kurzem  wieder seine Türen – in gemütlicher und geräumiger Atmosphäre konnten alle interessierten schwangeren Frauen am Abend in Ruhe und ohne Gedränge einkaufen. Das Baby-Basar-Team stand  immer parat, um anfallende Fragen zu klären oder größere Einkäufe für die Schwangeren zur Kasse zu tragen.  Ab 20 Uhr wurde es schlagartig voller. Denn nun durften alle nach Lust und Laune shoppen.

Etliche Bücher, Spielsachen, Kleidungsstücke und vieles mehr fanden schnell neue Besitzer. Kurzzeitig gab es sogar einen kleinen Stau an den Kassen. Aber mit Humor und guter Laune war dieses Hindernis in 15  Minuten schnell behoben.

Wie im Fluge verging die Zeit, der Basar schloss um 22 Uhr. Für alle, die an diesem Abend verhindert waren, bot sich tags drauf noch einmal die Gelegenheit, weiter einkaufen zu können. Doch alles hat ein Ende und halb zwölf am Vormittag war endgültig Schluss.

Das Baby-Basar-Team Rhüden war mit dem Verlauf und Umsatz des Frühjahrsbasars sehr zufrieden, sodass wieder ordentlich gespendet werden kann, für wen, steht bereits fest. Die Spenden gehen diesmal an die Jugendfeuerwehr und an den Radsportverein „Pfeil Rhüden“.cmh

Rhüden

Zwei Tage Zeltfest in Rhüden

Für einen sicheren Schulweg

Mit der Seifenkiste auf der Jagd nach der Bestzeit