Bei Jahresabschluss Ehrennadel in Bronze verliehen

RK Sehusa Seesen blickt in Harzklause auf abgelaufenes Jahr zurück

Viele Mitglieder sind mit ihren Partnern der Einladung zum Jahresabschluss in der Harzklause Münchehof gefolgt.

Münchehof. Die RK Sehusa Seesen blickte in der Harzklause auf 2017 zurück. Der 1. Vorsitzende Rüdiger Ahrens freute sich, auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen zu können.

Ahrens blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Alle großen Veranstaltungen, wie das 9. Seesener Schlauchbootrennen, das Familienfest im Oktober, der Lothar-Sander-Marsch und die Nikolausfeier bei der Lebenshilfe, waren ein voller Erfolg. Und auch die diesjährige Weihnachtsfeier war eine gelungene Veranstaltung mit vielen Teilnehmern.

Nun gab Ahrens noch die ersten Termine für 2018 bekannt: Los geht es mit der Jahreshauptversammlung am Freitag, 9. Februar, und am Freitag, 2. März, folgt das gemeinsame Schlachtessen in Wolperode.

Von Montag, 4. Juni, bis Freitag, 15. Juni, fahren die Kameraden einmal mehr für den Volksbund zum Einsatz nach Metz. Die Leitung der Fahrt hat Hans Jörg Brennecke.

Zum Abschluss übergab Ahrens das Wort an den Kreisvorsitzenden Hartmut Dege. Als Dank für seinen Einsatz bei der RK Sehusa Seesen wurde Ralf Seiffert mit der Ehrennadel des Reservistenverbandes in Bronze geehrt.

Ahrens wünschte allen Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2018.red

Seesen

Ein fröhliches Gründungsfest

Insgesamt 126 Erstklässler im Seesener Stadtgebiet eingeschult