Chor- und Orchesterkonzert zur goldenen Konfirmation

Seesen. Am Sonnabend, 18. August, erklingt um 18 Uhr ein festliches Chor- und Orchesterkonzert in der St.-Andreas-Kirche in Seesen. Zu hören sind die Messe C- Dur für Orgel, Solisten und Chor von Charles Gounod, die Kantate „Der Friede sein mir dir“ BWV 158 für Solo Bariton und Orchester BWV 158 von Johann Sebastian Bach sowie als Seesener Erstaufführung die Messe in C- Dur von Georg Tegtmeyer. Georg Tegtmeyer war ein Zeitgenosse von Johann Sebastian Bach und war seinerzeit Kantor und Organist an der Domkirche zu Magdeburg.

Neben der Kantorei an St. Andreas sind als Solisten Jörg Erler aus Hannover und Werner Kraus aus Oldenburg zu hören. Als Orchester sind Musiker um die Konzertmeisterin und Geigerin Iris Maron zu hören die auf barocken Originalinstrumenten spielen werden. Die Leitung hat Propsteikantor Andreas Pasemann. Der Eintritt zu diesem festlichen Konzert ist frei.red

Seesen

Eintauchen in die Historie

Christina Schmidt und Stefan Metze sichern sich die Titel

Saxophonmusik im Doppelpack

Karibik-Feeling im Freibad