Erinnerungsfoto am „Beobachter“-Messestand

Gegen eine Spende zugunsten des Harzklubs steht eine Fotobox zur Verfügung

Erinnerungsfoto? Das ist mit der Fotobox am „Beobachter“-Messestand möglich.

Seesen. Erinnerungsfoto gefällig? Auf dem Messestand des Seesener „Beobachter“ ist genau das möglich. Wer möchte, kann sich dort von einer Fotobox ablichten lassen – mit einem speziellen Hintergrund. Zur Auswahl stehen verschiedene Seesener Sehenswürdigkeiten oder Ostermotive.

Egal ob alleine oder in einer Gruppe, einfach auswählen, vor die grüne Wand stellen und das war es schon. Kosten entstehen nicht – es wird lediglich eine Spende von mindestens einem Euro erbeten. Der komplette Erlös geht an den Harzklub Seesen zur Pflege der Wanderwege rund um die Sehusastadt.

Daneben gibt es natürlich noch weitere spezielle Messeangebote. Einfach beim „Beobachter“-Stand in Halle 2 vorbeischauen. Unsere Mitarbeiter freuen sich auf viele Besucher.dh

Seesen

Volkersheim sammelt Punkte

Münchehöfer Vereine und Verbände sammeln Geld für Opfer des Brandes

Oberschule öffnet Türen