Herrhäuser Faschingsvergnügen erstmals im Dorfgemeinschaftshaus

Herrhausen. In Herrhausen wurde am vergangenen Wochenende die fünfte Jahreszeit gefeiert – und das erstmals im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus. Hier begrüßten Ortsbürgermeister Walter Schröder im Vampirkostüm und Ortsbrandmeister Achim Fehlig als US-Commander die  fröhliche Gästeschar. Nachdem der Fasching in Herrhausen im vergangenen Jahr noch ausfallen musste, hatte man diesmal eine im vielleicht zu anderen Karnevalsorten vielleicht kleine, aber dafür wirklich feine Party mit knapp 60 Besuchern auf die Beine gestellt.

Das Team der Jugendfeuerwehr sorgte mit einer Trommeleinlage für das erste Highlight des Abends, dann konnten sich die Gäste erst einmal am leckeren Buffet stärken. Was folgte, war ein bunter Karnevalsabend mit Stimmung, Spaß, und Musik von DJ Lothar.

Hierbei handelte es sich übrigens um den Neu-Herrhäuser Lothar Niemann, den Leiter des Einsatz- und Streifendienstes beim Polizeikommissariat Seesen. Er sorgte für eine volle Tanzfläche, am gestrigen Sonntag folgte dann noch der TSV-Kinderfasching an gleicher Stätte.

Seesen

Schrankenwärter erhält Bewährungsstrafe

Coworking-Space eingeweiht