L’amitié heißt Freundschaft

Club Carpentras feiert 25-jähriges Bestehen / Matinée im Museum am 22. April

Der 1. Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Friedrich Orend packt selbst mit an: Im Museum findet eine Matinée zum 25-jährigen Jubiläum des „Club Carpentras“ statt.

Seesen. Als im Frühjahr des Jahres 1993 im Ratskeller der Partnerschaftsverein „Club Carpentras“ aus der Taufe gehoben wurde, schrieb der damalige Chefredakteur der Seesener Tageszeitung, Hans-Joachim Poerschke, dass bei der Namenswahl „ein Hauch Weltoffenheit und gediegene Internationalität“ mitschwinge.

Die deutsch-französische Partnerschaft zwischen der Harzstadt und dem provenzialischen Carpentras wurde seitdem in zahlreichen Veranstaltungen, Feiern, und gegenseitigen Besuchen mit Lebensfreude und Leidenschaft gelebt. Aus historischer Erzfeindschaft zweier Völker wurde europäische Geschwisterschaft der Menschen – „L’amitié heißt Freundschaft“. Anlässlich der Ausstellungseröffnung soll diese Freundschaft mit einem typischen französischen Aperitif und musikalischem Rundgang begleitet von „Strings of fire“ gefeiert werden.

Auch können die Besucher die Ausstellung während der Laufzeit wieder mit eigenen Erinnerungen, Fotos oder Objekten von Reisen nach Carpentras oder Partnerschaftsbegegnungen in Seesen bereichern und mitgestalten.

Die Matinée findet am Sonntag, 22. April, um 11 Uhr in den Räumlichkeiten des Städtischen Museums statt. Bürgermeister Erik Homann wird die Begrüßung vornehmen und Friedrich Orend als Vorsitzender des Club Carpentras wird eine Einführung geben.

Die Ausstellung ist bis zum 10. Juni im Städtischen Museum zu den Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag 11 bis 17 Uhr sowie am Wochenende von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Sonderöffnungszeiten und Führungen sind nach Absprache möglich. Der Eintritt ist frei. Informationen sind erhältlich unter der Telefonnummer (05381) 48891 und per E-Mail unter museum@seesen.de.uk

Seesen

Das Friedenslicht ist in Seesen

Großer Vertrauensbeweis

Die Gewinner des Seesener Adventskalenders 2018

In England abschauen