Musik in romantischen Dorfkirchen

Klangträumereien am Sonnabend in Schlewecke

Seesen/Schlewecke. Am Sonnabend, 21. April, findet um 18 Uhr das zweite diesjährige Konzert der Reihe „Musik in romantischen Dorfkirchen“ statt – dieses Mal in Schlewecke bei Bockenem ausgetragen. Unter der Überschrift „Klangträumereien“ wird Propsteikantor Andreas Pasemann aus Seesen an der keltischen Harfe sowie die Berliner Komponistin und Bandoneonspielerin Bettina Hartl in der dortigen Schlewecker Marienkirche konzertieren.

Bettina Hartl ist eine weltweit gefragte Bandoneonspielerin und hat viele nationale und internationale Wettbewerbe gewonnen.

So konzertierte sie unter anderem in Japan, Indien, Buenos Aires, San Francisco und New York. Zusammen mit Andreas Pasemann spielt sie im Ensemble „Les Seraphines“, welches in den letzten Jahren viel beachtete Konzerte unter anderem in der Berliner Philharmonie gab. An diesem Abend erklingen Werke von Vivaldi, Monteverdi, Piazzolla, Caldara und Bettina Hartl in der Besetzung Sologesang, Harfe und Bandoneon.

Der Eintritt ist frei. Um eine Kollekte wird gebeten.red