Provisorische Mittelinsel für Fußgänger

Seesen. In der Bahnhofstraße wurde in dieser Woche eine provisorische Mittelinsel installiert. Hintergrund der Maßnahme ist es, den Fußgängern – und insbesondere den Nutzern der Bushaltestelle auf der Parkhausseite – das Überqueren der zeitweise stark befahrenen Bahnhofstraße zu erleichtern. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse könnten laut Mitteilung der Stadtverwaltung auch als Entscheidungshilfe bei der Wahl des Ersatzstandortes für die wegfallenden Haltestellen in der mittleren Jacobsonstraße dienen.uk

Seesen

Ran an die Buletten

Bürgermeisterwahl am 26. Mai 2019

4.500 Euro für Tafel-Projekt