Start ins Berufsleben

Volksbank eG bildet zwölf Azubis aus / Einführungswoche in Seesen absolviert

Die neuen Auszubildenden der Volksbank (von links /hintere Reihe): Sebastian Kleinöder, Jonas Beddigs, Marvin Freutel, Tristan Schlicht, Otis Bartels und (von links, vordere Reihe): Annedore Melching, Florian Jünke, Ali-Riza Yesilyurt, Tiana-Celine Klinger, Emely Klimm, Amelie Kraus, Erik Schweckendiek, Jannik Löwenstein.

Seesen. Mit dem Start ins neue Ausbildungsjahr haben auch bei der Volksbank eG zwölf neue Auszubildende ihre berufliche Karriere begonnen. Die Zahl der Auszubildenden liegt damit weiter auf sehr hohem Niveau im Bereich der ausbildenden Betriebe in der Region, heißt es in der Mitteilung der Volksbank. Damit wird die Volksbank auch ihrer Verpflichtung als Ausbildungsbetrieb und Chancengeber ihrer Verantwortung gerecht und schafft gleichzeitig mehr Werte für Menschen.

Traditionell ging es für die jungen Azubis auch in diesem Jahr mit einer Einführungswoche in Seesen los. Nach der offiziellen Begrüßung durch Dieter Brinkmann, Vorstandsmitglied der Volksbank eG, Ulrich Schneider, Bereichsleiter Entwicklung, und der Ausbildungsleiterin Annedore Melching standen für die neuen Azubis bereits zahlreiche Termine, Aufgaben und Präsentationen an. Bei einem Fotoshooting, einer IT- und Datenschutzschulung und einer Filialführung lernten die angehenden Banker nicht nur etwas über die Volksbank, sondern auch ihre neuen Kollegen besser kennen. Highlights der ersten Tage waren das „Azubigrillen“ mit den anderen Jahrgängen sowie die Abschlusspräsentation vor den Vorständen und Bereichsleitern der Volksbank eG. Wie die Azubi-Jahrgänge in den Vorjahren, präsentieren sich die angehenden Banker auch im Mehrwerte.Blog der Volksbank eG und berichten über ihre ersten Erfahrungen und Erlebnisse.

Nach der Einführungswoche werden die „Neuen“ in den Filialen und internen Abteilungen im kompletten Geschäftsgebiet eingesetzt und lernen den Umgang mit Kunden, Bargeld und dem Bankenwesen. Ab Januar 2019 werden sie außerdem die Berufsschule in Alfeld besuchen.

Die zwölf neuen Auszubildenden der Volksbank eG sind: Jonas Beddigs (Bornum), Otis Bartels (Bad Gandersheim), Tiana-Celine Klinger (Eschershausen), Florian Jünke (Dassel/Wellersen), Jannik Löwenstein (Freden), Amelie Kraus (Grünenplan), Marvin Freutel (Harriehausen), Ali-Riza Yesilyurt (Uslar), Emely Klimm (Alfeld), Sebastian Kleinöder (Bad Gandersheim), Tristan Schlicht (Echte) und Erik Schweckendiek (Seesen).

Auch für das Jahr 2020 sucht die Volksbank 14 neue Auszubildende. Alle Informationen zur Bewerbung und zum Beruf des Bankkaufmannes/Bankkauffrau erhalten Sie unter www.ich-werde-banker.de.bo

Seesen

Zum Sehusafest können die Seesener die neuen Kirchenglocken bestaunen

Ein fröhliches Gründungsfest