Diesmal zwei Schwimmer des Jahres

Johanna Friedhoff und Alina Waldow bei der Weihnachtsfeier ausgezeichnet

Die 1. Vorsitzende Karin Schaper und der Sportliche Leiter Meik Eberleh ehren die beiden Schwimmerinnen des Jahres, Johanne Friedhoff und Alina Waldow.

Bockenem. Wie in jedem Jahr endete die Saison der aktiven Schwimmer beim SV Poseidon Bockenem mit der traditionellen Weihnachtsfeier. Es wurden wieder besonders hübsche Jahreskalender gebastelt und beim Schrottwichteln ging es heiß her. Zum Ende der Weihnachtsfeier erfolgte die Bekanntgabe des „Schwimmers des Jahres“. Voraussetzungen für diese besondere Auszeichnung sind die Schwimmleistung, der Trainingsfleiß und die Intensität sowie soziales und kameradschaftliches Verhalten In diesem Jahr gab es bei der Ehrung eine Überraschung.

Der Sportliche Leiter Meik Eberleh verkündete bei der Ehrung in diesem Jahr zwei aktive Schwimmerinnen: Johanna Friedhoff und Alina Waldow. Da beide Mädchen auf einem gleich guten Stand der Schwimmleistungen sind und auch sonst beide die erforderlichen Kriterien erfüllen, wäre es nicht gerecht gewesen, nur eine auszuwählen, so Eberleh. Somit wurde entschieden, beide Schwimmerinnen auszuzeichnen.red

Sport

Der Druck steigt