Drei Tage vollgepackt mit Hallenfußball

Hallenturnier in Badenhausen: VfR Osterode lädt zu sieben Turnieren ein / JSG Seesen mehrfach mit dabei

Die Sporthalle am Johannisweg in Badenhausen ist in den kommenden drei Tagen vollgepackt mit Fußball. Sieben Turniere finden bis zum Freitag statt.

Badenhausen/Osterode/Seesen. Kurz vor dem Jahreswechsel findet auch in diesem Jahr wieder das sehr beliebte Hallenspektakel vom VfR Osterode in Badenhausen statt. Das mittlerweile weit über die Stadtgrenze bekannte Turnier erfreut sich immer größeren Zuspruchs, so wundert es kaum dass in diesem Jahr die Teilnehmerzahl noch einmal gestiegen ist.

Mit 76 teilnehmenden Mannschaften kommt der Ausrichter allerdings so langsam an seine Kapazitätsgrenze. An den drei Turniertagen ist bis auf eine Ausnahme der Jugendfußball im Fokus. Eröffnet werden die Turniere am heutigen Mittwoch um 11 Uhr. Die jüngsten aller Kicker, die G-Jugend misst ihre Fähigkeiten, im Anschluss sind die F-Junioren an der Reihe.

Am Donnerstag bestimmen dann die E- und DJugendteams das Geschehen in der Turnhalle Am Johannisborn.

Am Abschlusstag gibt es dann gleich drei Turniere, den Anfang machen die C-Jugenden, danach gehört das Parkett den B-Junioren, der Tag wird dann mit einem Herrenturnier zu Ende gehen. Die Besucher können sich nicht nur auf Mannschaften aus der Region freuen, es nehmen auch wieder einige überregionale Teams teil. Auch die große Tombola wird nicht fehlen, dazu gibt es natürlich auch reichlich Verpflegung zu fairen Preisen. Der VfR hofft darauf, wieder viele Besucher begrüßen zu können.

Teilnehmende Mannschaften

G-Jugend (27. Dezember, 11 bis 14.30 Uhr) JSG Seesen, JSG Auetal/Altes Amt, JSG Sösetal, JFV Eichsfeld, JSG Südharz/Zorge und VfR Osterode.

F-Jugend (27. Dezember 15 bis 20.10 Uhr) JSG Seesen I und II, SV Roteberg, JSG Harz Tor, JFV Eichsfeld, RSV Göttingen 05, SC Hainberg, SV Union Salzgitter, JSG Eintracht HöhBernSee und VfR Osterode.

E-Jugend (28. Dezember, 10 bis 14.15 Uhr) JSG Seesen, FC Westharz I und II, SSV Neuhof, SV Union Salzgitter, JSG Auetal/Altes Amt, FC Grone, TuSpo Petershütte I und II, SV Eintracht Hahle und VfR Osterode I und I.

D-Jugend (28. Dezember, 15 bis 20.30 Uhr) JSG Seesen, FC Westharz, Eintracht Braunschweig, SV Rotenberg I und II, JSG Nörten, JFV Eichsfeld, TuSpo Petershütte, FC Gleichen, SCW Göttingen, SVG Einbeck, JSG HöhBernSee, 1. SC Göttingen 05, JSG Sösetal und VfR Osterode.

C-Jugend (29. Dezember, 10 bis 14.15 Uhr) JSG Seesen, Goslarer SC, JSG Sösetal, TuSpo Petersgütte, JSG Freiheit- Petershütte, SV Bielen, FC Kreiensen-Greene, 1. SC Göttingen, SV Rotenberg, SV Union Salzgitter und VfR Osterode I und II.

B-Jugend (29. Dezember, 15 bis 18 Uhr) JSG Seesen, SC Hainberg, TSG Bad Harzburg I und II, TuSpo Petershütte, JFV Eichsfeld, SVG Einbeck und VfR Osterode.

Herren (29. Dezember, 18.30 bis 22.45 Uhr) SV Engelade/Bilderlahe, FC Westharz, SV RW Hörden, SV Zorge, SC HarzTor III, FC Kreiensen-Greene, FC Groß Döhren, FC Zellerfeld, TSV Steina, TSG GW Liebenrode, 1. FC Freiheit und VfR Osterode.bo/dh

Sport

Neue Gesichter, neue Kurse

Herren starten mit Sieg in die Rückserie

Turniersieg knapp verpasst