Fußball

Erster Rückrundensieg für die C-Junioren

JSG Seesen gewinnt beim TSV Salzgitter verdient mit 4:0

Emilian Birkner setzt sich in dieser Szene gegen drei Salzgitteraner-Spieler durch.

Seesen. Am Sonnabend reisten die C-Junioren der JSG Seesen zum TSV Salzgitter. Das Team rund um das Trainerduo David Mediavilla und Christoph Vater hatte sich für das Auswärtsspiel in Salzgitter-Lebenstedt einiges vorgenommen – und die waren erfolgreich. Am Ende siegte die Mannschaft mit 4:0. Nach der Osterpause wollten die C-Junioren, die mit zwei Niederlagen in die Rückrunden-Kreisliga gestartet waren, drei Punkte mit nach Seesen nehmen. Bereits nach Anpfiff der Partie übernahmen die Gäste aus Seesen das Zepter. Zwei schnelle Tore von Stefan Stojanovic  in der 2. und 8. Spielminute brachten die Seesener in Führung.

Die Hausherren wirkten danach sichtlich angeschlagen und fanden nicht zum eigenen Spiel. Ganz anders die Seesener, die munter aufspielten und von hinten ihr Spiel sicher aufbauten. Der Gegner wurde früh angegriffen und dadurch noch mehr unter Druck gesetzt. Das dritte Tor lag in der Luft und Harrys Uthayachanthiran schoss dieses nach guter Vorarbeit von Tristan Mediavilla in der 20. Minute. Mit drei Toren Vorsprung ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause kamen die Spieler des TSV Salzgitter wie ausgewechselt zurück auf den Platz. Die Anfangsphase gehörte klar den Salzgitteranern. Torschüsse aus der Distanz und Eckstöße waren bei den Windverhältnissen sehr gefährlich. Zwei sehr gute Paraden vom Seesener Keeper Nikolas Kavalos verhinderten den Anschlusstreffer. In dieser starken Phase der Salzgitteraner ergaben sich sehr gute Kontergelegenheiten für JSG Seesen. Einen dieser Konter schloss Stefan Stojanovic mit seinem dritten Treffer des Tages zum 4:0 für die Seesener ab. Das Spiel war damit entschieden, die Gäste bekamen wieder mehr Kontrolle über die Partie.

Bis zum Abpfiff der Partie vergaben die Seesener weitere hochkarätige Torchancen. Am Ende gingen die Seesener verdient als Sieger vom Spielfeld und stehen nun in der Tabelle auf dem fünften Platz. Am nächsten Sonnabend empfängt die JSG Seesen Schlusslicht JSG Salzdahlum/Sickte zum Punktespiel.  Anstoß ist um 15 Uhr in Seesen.am

Sport

Rhüden wieder gegen Emekspor

Sieg in Spa-Francorchamps

Ohne Biss und Willen