Fit durch den Lockdown

Was tun ohne Sportverein? Seesener Fitnesstrainerin Jacky Timm bietet kostenlose Online-Kurse an

Seesen. Sport im Corona-Lockdown? Schwierig. Die Fitness-Studios müssen leider noch geschlossen bleiben. Damit man trotzdem fit und gesund durch den Corona-Winter und darüber hinaus kommt, hat sich die Seesener Fitnesstrainerin Jacky Timm etwas Besonderes einfallen lassen. Kostenlose Online-Kurse zum Mitmachen für jedermann. Bereits im ersten Lockdown im März des letzten Jahres hat sie damit begonnen, auf ihren YouTube-Kanal mehrmals wöchentlich aktuelle Fitness-Videos hochzuladen.

Damit geht es nun im aktuellen Lockdown gewohnt sportlich weiter, und man hat die Möglichkeit, einzelne der mittlerweile über 100 Videos zu Themen wie zum Beispiel Stepp, Bauchworkout, Rückenfit, Wirbelsäulengymnastik usw. coronakonform und sicher, zuhause in den eigenen vier Wänden mitzumachen. Die einzelnen Einheiten sind meistens zwischen zehn Minuten bis 20 Minuten lang und so ausgelegt, dass sie auch für nicht ganz so sportliche Teilnehmer gut zu schaffen sind. Also, am besten gleich mal reinschauen und mitmachen.

Kleiner Tipp: Damit man die neuen Videos nicht verpasst, am besten den Kanal kostenlos abonnieren! Man findet den Kanal auf www.youtube.de unter dem Suchbegriff „Jacky trainiert“.uk

Sport

Lokalfußball pausiert bis zum Jahresende

Alles zurück auf März