Fußball

Gut 100 Euro gesammelt

Jugendkicker des SV Engelade/Bilderlahe sammeln für die Opfer des Hausbrandes

Einige Spieler der F- und E-Jugend präsentierten ihr neues Maskottchen, den Teddy.

Bilderlahe. Der SV Engelade/Bilderlahe hat am vergangenen Sonnabend am Rande zweier Jugendspiele des Vereins Spenden für die Opfer des Hausbrandes im Februar gesammelt. Die Zuschauer der zwei aufeinander folgenden Spiele konnten die Gelegenheit nutzen, den Betroffenen eine kleine Spende zukommen zu lassen: Beim Kauf eines Getränkes oder einer Bratwurst konnte jeder etwas Kleingeld in eine Büchse einwerfen. Insgesamt kamen immerhin 101,60 Euro zusammen.
In den beiden Begegnungen trafen die E-Junioren auf den SC 18 Harlingerode und verloren mit 5:8. In der zweiten Partie unterlagen die F-Junioren gegen gegen die JSG Langelsheim mit 0:13. Trainer Christian Fricke war mit der Spendenaktion sehr zufrieden und bedankte sich auch bei den beiden Gästemannschaften für die Unterstützung.wie

Sport

Erste Niederlage der Saison

Dogan Karaaslan, der Seesener Matchwinner