Tennis

Hitzeschlacht bei Doppelmeisterschaft

Andreas Brunswig und Yannic Wittenberg gewinnen beim TSV Rhüden

Rhüden. Das Thermometer zeigte deutlich über 30 Grad, als sich die Tennisabteilung des TSV Rhüden am vergangenen Wochenende zu ihrer internen Doppelmeisterschaft traf. Aber das Wetter sollte nicht die einzige hitzige Angelegenheit an diesem Tag werden, denn auch die Matches auf der roten Asche hatten einiges zu bieten. Am Ende setzten sich Yannic Wittenberg und Andreas Brunswig durch.

Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“, wobei sich die Gruppensieger anschließend für das Finale und die Gruppenzweiten für das Spiel um Platz drei qualifizierten. Den Sieg in Gruppe eins sicherten sich mit zwei Siegen Andreas Brunswig und Yannic Wittenberg vor Karl-Heinz Altmann und Jörg Klaws. In Gruppe zwei konnten sich Burkhard Schrader und Matthias Neumann vor Detlev Wittenberg und Dietmar Lobert durchsetzen.

Im „kleinen Finale“ um Platz drei zwischen den Paarungen Altmann/Klaws und Wittenberg/Lobert wurde es dann eine richtig enge Sache. Nachdem sich beide jeweils einen Durchgang gesichert hatten, musste der Match-Tiebreak entscheiden. Denkbar knapp mit 10:7 ging der Sieg und damit der Bronze-Rang schließlich an Detlev Wittenberg und Dietmar Lobert.

Das Finale zwischen Brunswig/Wittenberg und Schrader/Neumann begann ähnlich spannend, denn beide Paarungen sicherten sich zunächst bis zum 5:5 ihre eigenen Aufschlagspiele. Dann gelang es Yannic Wittenberg und Andreas Brunswig mit 7:5 davonzuziehen und sich gleichzeitig Satz eins zu holen. Letztlich wurde für sie daraus dann auch der Gesamtsieg, denn aufgrund einer Verletzung konnte der zweite Durchgang nicht mehr regulär zu Ende gespielt werden.

Nach Abschluss der Matches und der Siegerehrung folgte dann noch der gemütliche Teil des Tages. Und noch nie waren kühle Getränke nach dem Tennis so erfrischen, wie bei dieser Doppelmeisterschaft 2018.YW

Sport

Erster Sieg für die Handballer

Zehnter Sieg im elften Spiel

Durchwachsene Zwischenbilanz