4:0 gewonnen: Damen des FC Westharz am Ziel angekommen

Region. Die Fußballdamen des FC Westharz sind am Ziel ihrer Träume angekommen. Am Sonnabendnachmittag gewannen die Westharzerinnen auch ihr letztes Punktspiel bei der SG Harzhorn in Harriehausen mit 4:0 Toren und steigen somit als Meisterelf in den Bezirk auf. In Harriehausen ließen die Gäste keinen Zweifel aufkommen, dass sie sich das Heft noch aus der Hand nehmen lassen.

Trotz Gegenwehr lagen die Westharzerinnen durch die Treffer von Jennifer Ernst (31.) und Nele Mönnich (43.) mit 2:0 in Führung.

Nach dem Wechsel gab es zwei weitere Treffer für die Meistermannschaft, die damit im Lauf der Saison insgesamt 107 Treffer erzielt hat. Sarah Zillger (55.) und Efsane Büyük (58.) stellten den Endstand von 4:0 her. Danach gab es auf dem Platz Sektduschen und die Meistershirts durften übergestreitft werden. Unerstützung für das Team gab es zusätzlich von den mitgereisten Fans, die mit Trommeln und Sprechchören ihre „Mädels” feierten.

„Die Nummer eins im Harz sind wir”, sangen die Spielerinnen und Fans gemeinsam nach Schlusspfiff.uk

Sport

Zum Abschluss siegt die Jugend

Münchehof siegt in Kirchberg

Münchehof und Petershütte im Finale

Knappe Favoritensiege