Hallenfußball

Sieg im Siebenmeterschießen

E-Jugend der JSG Seesen siegt nach hochspannendem Endspiel beim Turnier in Bockenem

Die Siegermannschaft der JSG Seesen: liegend von links John Morsch und Paul Ziegler, sitzend (von links) Philipp Jan Borck, Jarno Sander, Jakub Cieslick, Jett Leon Rüffer, Bastian Heise und Lenad Gozjani. Stehend die Trainer Noah Barthel und Enrico Borck.

Bockenem. Spannender hätte es nicht enden können. 6,2 Sekunden zeigte die Anzeigentafel noch, als die E-Jugendlichen der JSG Seesen im Endspiel des U11-Hallenturniers in Bockenem gegen die JSG Beustertal den 1:1-Ausgleich hinnehmen mussten. Im folgenden Siebenmeterschießen geriet die JSG zunächst 0:1 in Rückstand, doch dann konnte Torwart Philipp Jan Borck zwei Schüsse parieren und selbst den letzten zum 2:1-Siegtreffer einschießen. Riesengroß war der Jubel im Anschluss. Die Seesener waren im Finale früh in Führung gegangen. Es war das erste Gegentor überhaupt für die Beustertaler im gesamten Turnier. Die spielerisch stärkste Mannschaft berannte danach das Tor der Sehusastädter, doch diese hielt mit viel Einsatz dagegen und hatte auch die ein oder andere gute Kontersituation. Kurz vor dem Ende fiel dann aber doch noch der durchaus verdiente und sehr gut herausgespielte Ausgleich.

Auch das Spiel um den dritten Platz endete erst im Siebenmeterschießen. Eintracht Braunschweig hatte gegen den SC Harsum zunächst geführt, dann das 1:1 hinnehmen müssen. Die Harsumer waren am Ende dann die glücklicheren und etwas zielsicherer vom „Punkt“. Die Halbfinals waren ebenfalls enge Duelle. Seesen war gegen Harsum zunächst in der Defensive, befreite sich jedoch daraus und zog durch einen 2:0-Erfolg in das Endspiel ein. In einem hitzigen Duell zwischen Beustertal und der Braunschweiger Eintracht gewann die JSG mit 1:0.

Gastgeber SV Bockenem 2007 hielt sich mit seinen beiden Teams vornehm zurück. In den beiden Gruppen belegten sie nur die Ränge vier beziehungsweise fünf und spielten damit um die Plätze neun und sieben. Diese wurden ebenso wie Platz fünf im Siebenmeterschießen ausgetragen. Einen kleinen Erfolg konnte die Mannschaft 1 verbuchen: Im letzten Gruppenspiel trotzte sie dem SV Blau-Weiß Neuhof ein 1:1 ab und sorgte so für das Neuhofer Aus. Insgesamt war Veranstalter SV Bockenem 2007 mit dem Verlauf des Turniers sehr zufrieden.dh

Sport

Zufriedenstellende Beteiligung

Spitzenspiel der Basketball-Herren