Fußball

Souveräner Sieg zum Abschluss

Ü40 des TSV Münchehof gewinnen in Immenrode mit 2:0

Michael Börker erzielte am vergangenen Freitag seinen ersten Treffer für den TSV Münchehof.

Münchehof. Das Ü40-Team des TSV Münchehof hat das letzte Punktspiel in diesem Jahr am vergangenen Freitag in Immenrode absolviert und am Ende souverän mit 2:0 gegen die SG Vienenburg II gewonnen. Spieler des Tages war Michael Börker, der in der 15. Minute einen Strafstoß herausholte, den Mark Bornemann sicher zum 1:0 verwandelte, und in der 58. Minute nach Querpass von Mark Bornemann auf 2:0 erhöhte und damit seinen ersten Treffer für den TSV Münchehof erzielte. Die TSVer überwintern damit in der Spitzengruppe der Staffel auf Platz drei. Das Hallentraining findet nun immer Freitags ab 18 Uhr statt.

Die Bedingungen, ein ordentliches Spiel austragen zu können, waren in Immenrode ungleich besser als zuletzt bei der SG Oberharz: guter Rasenplatz, gutes Flutlicht und auch das Wetter war annehmbar. Und so erspielten sich die TSVer schon in den ersten Minuten ein klares Übergewicht mit mehreren guten Torchancen. Aber zunächst wurde ein Treffer von Selcuk Sahin im Nachschuss wegen Abseits nicht anerkannt und dann scheiterten Mark Bornemann und Torsten Ebeling nach starken Aktionen am herausragenden Torwart der SG. In der 15. Minute fiel aber das 1:0, als es nach einem Schubser an Michael Börker Strafstoß gab, den Mark Bornemann sicher verwandelte. Die TSVer gingen auch weiter fahrlässig mit ihren Chancen um, so dass es zur Pause nur 1:0 stand.

Nach dem Wechsel wurden die Gastgeber mutiger und kamen zu zwei sehr guten Torchancen, aber Frank Hermann stand seinem Gegenüber in nichts nach und verhinderte mit guten Reflexen per Fußabwehr den Ausgleich. Das sichere 2:0 vereitelte der SG-Torwart, als Mark Bornemann ihn schon ausgespielt hatte, aber der Teufelskerl im Nachsetzen von hinten irgendwie noch zur Ecke abwehren konnte.

So dauerte es bis zur 58. Minute, ehe Mark Bornemann nach einem weiten Einwurf von Steffen Wohlgezogen allein auf der linken Seite loszog, mit einem Querpass Michael Börker  bediente und dieser dem starken Torwart  keine Chance ließ.ki

Sport

Knappe Favoritensiege

Petershütte und die SG erste Sieger