Stephan Gluba zurückgetreten

Im Sommer übernahm Stephan Gluba (rechts) das Traineramt in Volkersheim. Nun übernimmt vorerst sein Co-Trainer Rolf Scholz.

Volkersheim. Die Fußball-Bezirksligamannschaft des FC Ambergau/Volkersheim hat ihren Trainer verloren: Stephan Gluba ist kurz vor dem ersten Spiel nach der Winterpause von seinem Posten zurückgetreten. Als Grund gibt der Verein auf seiner Internetseite gesundheitliche Gründe an. Gluba war erst zu Saisonbeginn verpflichtet worden. Das Amt übernimmt zunächst Co-Trainer Rolf Scholz. Gleichzeitig bemühe sich der Verein um einen externen Ersatz, heißt es. Der Verein wünsche Gluba für die Zukunft alles Gute.

Die Volkersheimer stehen derzeit auf Relegationsplatz 13 und müssen am Sonntag zum Fünftplatzierten SC Harsum, der allerdings erst drei Zähler mehr gesammelt hat. Schon in der vergangenen Rückrunde musste der FC Trainerersatz suchen, als Thomas Siegel zum damaligen Regionalligisten VfV/Borussia 06 Hildesheim wechselte.dh