SV E/B startet wieder im Jugendbereich

Fußball: Erste Mannschaft seit 1999 / C-Jugend will einiges erreichen

Die C-Jugend des SV Engelade/Bilderlahe mit ihren Betreuern und Sponsoren.

Engelade/Bilderlahe. Für den SV Engelade/ Bilderlahe sind diese 16 Jugendliche ein Glücksfall. Sie wollen die schon einmal erfolgreiche Geschichte der Vereinsjugendarbeit fortschreiben. Seit 1999 gab es im Verein keine Jugendmannschaften mehr, das hat sich mit der männlichen CJugend nun geändert. Drei Herren haben sich die Traineraufgabe angenommen – Manuel Diaz, Selcuk Sahin und Olaf Schrader bringen den Jugendlichen Passspiel, Torschuss und technische Fertigkeiten bei.

Die 16 Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren kommen unter anderem aus Engelade, Münchehof und Lutter. Sie eint die Freude am Fußball spielen. Drei von ihnen sind Flüchtlinge, die in Engelade wohnen und vom Verein integriert werden. „Die Jungs haben bisher auf dem Bolzplatz gekickt, das Potential wollen wir nutzen “, sagt Manuel Diaz im Gespräch mit dem „Beobachter”.

Damit die Mannschaft in Sachen Spiel- und Trainingskleidung ausgerüstet und für den Spielbetrieb versorgt ist, gab es ein vorweihnachtliches Geschenk. Die Firmen Benusen, City Car und die Fahrschule Ude, Inhaber Kai Klemme, sponserten Trikots, Trainingsanzüge und Regenjacken. Natürlich in schwarz und weiß, die typischen Farben des SV E/B . Trainiert wird montags und mittwochs jeweils von 17 bis 18.30 Uhr. Im Winter werden die Übungseinheiten in der Sporthalle der Grundschule Jahnstraße in Seesen absolviert.

Wer Lust hat mitzuspielen, kann vorbeikommen. Die erste Bewährungsprobe haben Spieler und Trainer bereits im Blick. Am Sonntag, 10. Dezember, werden sie in Salzgitter an einem Hallenturnier teilnehmen. Alle sind gespannt, wie sich die Jungs schlagen werden. Ein kleines Testspiel gab es aber schon, Gegner war die Damenmannschaft des Vereins.

Die C-Jugend siegte laut Trainer Manuel Diaz mit 5:2. Viele gute Ansätze hat er gesehen, was noch nicht klappt, wollen sie weiter bessern. Eines steht auch schon fest, in der kommenden Saison wird das Team bereits in der B-Jugend antreten. Es soll ein Anfang sein, vielleicht folgenden weitere Jugendliche.syg

Sport

Zwei Derbys im Ambergau

BC Bockenem freut sich über großen Mitgliederzuwachs

Gemischte Gefühle

Torfestival geht an den Gast