Tennis fast ohne Einschränkungen

TC Seesen lädt Mannschafts- und Gelegenheitsspieler ein / Noch keine Bewirtung

Auch Doppel sind beim Tennis bereits seit einiger Zeit wieder möglich.

Seesen. Das COVID-19-Virus hat die Ausübung der meisten Sportarten lange Zeit stark eingeschränkt – vor allem fast alle Mannschaftsspiele und Individualsportarten mit Kontakt. Der Tennissport bildet dabei schon seit einiger Zeit eine erfreuliche Ausnahme.

Die wie jedes Jahr sehr gut präparierten Plätze des Clubs von der Kurparkstraße laden deshalb nun alle Mannschafts- und Clubspieler, Gelegenheitsspieler sowie insbesondere die Altersgruppen der Kinder und Jugendlichen zur Ausübung ihres Sports ein. Der TC Seesen würde sich zudem sehr freuen, auch Neumitglieder auf der Anlage begrüßen zu dürfen, die in diesem Freiluftsport eine neue Herausforderung finden wollen.

Sowohl der DTB als auch der Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) haben hierfür verbindliche Richtlinien und zusätzliche Empfehlungen erlassen, um möglichen Infektionsrisiken vorzubeugen. Sämtliche Regelungen sind auf der Internetseite www.tnb-tennis.de nachzulesen und hängen zudem im Schaukasten auf der Anlage des TC Seesen aus. Daher muss nun keiner mehr auf das Tennisspielen verzichten – vorausgesetzt man hält die Hygieneregeln und Abstandspflichten ein.

Getränke sollte sich allerdings jeder selber mitbringen, denn das Clubhaus bleibt weiterhin ohne Bewirtschaftung. Aber die Umkleiden und die sanitären Anlagen sind mit dem nötigen Abstand und unter Einhaltung gesonderter Regeln vollständig nutzbar.

Die Pflege der Geselligkeit ist zwar eingeschränkt, aber schon allein ein kurzer persönlicher Plausch über die Netzkante oder anschließend in gebührendem Abstand auf der großen Terrasse vor dem Clubhaus können eine willkommene Abwechslung zur medialen Kommunikation und Berieselung sein, der man durch den Lockdown lange genug ausgesetzt war. „Schläger raussuchen, Tenniskleidung aus der Schublade holen, ein kühles Getränk einpacken und los geht es. Das Wetter und die Plätze könnten nicht besser sein“, heißt es vom TC Seesen.pg

Sport

Endlich soll es wieder losgehen

Gelungener Auftakt gleich für beide Teams

Neuzugang beim TSV Münchehof

SVE-Damenteam meldet sich ab