Fußball Oberliga

Titelkandidat »ein Bein stellen«

Letztes Auswärtsspiel für Oberligist FC Eintracht Northeim

Northeim. Die letzte Reise in dieser Saison führt für den FC Eintracht Northeim ins 270 Kilometer entfernte Oldenburg. Dabei tritt der FC Eintracht bei einem Gegner an, der noch voll in den Meisterschaftskampf involviert ist und durchaus realistische Chancen auf den Aufstieg in die Regionalliga hat.

Während sich die Kreisstädter mit Gegnern aus dem unteren Drittel der Tabelle häufiger mal schwergetan haben, kann die Northeimer Eintracht gegen Teams aus der Tabellenspitze gute Ergebnisse aufweisen. Die Tatsache, dass die Spitzenteams selber das Spiel gestalten und aktiv am Spielgeschehen teilnehmen und sich somit Räume für die Northeimer ergeben, liegt der Spielanlage des von Philipp Weißenborn trainierten Teams.

Somit rechnet sich der FC Eintracht auf der letzten Auswärtsreise der Saison beim Titelkandidaten etwas aus und möchte diesem auch »ein Bein stellen«.mc

Sport

Derby endet mit Schrecksekunde

TSV Münchehof gewinnt bei Maibaum-Abschied

FC Rhüden zerlegt Wildemann