Trainingsstart beim FC Rhüden

Rhüden. Die 1. Herren des FC Rhüden ist bereits seit dem 21. Januar wieder im Trainingsbetrieb, in der Hoffnung, bald in die Rückrunde zu starten. Aufgrund der Witterungs konnte bisher nicht auf dem Rasen trainiert werden. Daher wurden bisher die Halle und der Gummiplatz an der Turnhalle genutzt sowie etliche Laufübungen durchgeführt.

Vergangenen Sonntag unterlag der FC im ersten Freundschaftsspiel gegen den Bezirksligisten MTV Almstedt auf dem Kunstrasenplatz in Neuhof mit 1:2. Mit dabei waren die beiden Neuzugänge Andre Haars und Hamed Habibi sowie fünf A-Jugend-Spieler. Das nächste Testspiele steht am morgigen Sonntag um 14.30 Uhr in Rammelsberg (Goslar) an. Weiter geht es am 19. Februar in Goslar gegen den TSV Lochtum (Trebnitzer Platz 22, Kunstrasen) sowie am 5. März um 14 Uhr zu Hause gegen den VFR Bornum. Das erste Punktspiel findet am 27. Februar um 14 Uhr zu Hause gegen den SV Fümmelse statt.srd

Sport

Erste Niederlage der Saison

Dogan Karaaslan, der Seesener Matchwinner