1. Kreisklasse HI

Wichtige drei Punkte

VfR Bornum gewinnt 7:0

Bornum. Das war ein ganz wichtiger Sieg für den VfR Bornum: Durch ein deutliches 7:0 über Schlusslicht TSV Eberholzen hat sich die Brüssler-Elf im Nachholspiel am Mittwochabend vom Tabellenende abgesetzt und kann etwas beruhigter in die letzten vier Partien der Saison gehen. Der Gast aus Eberholzen, der wie Bornum in diesem Jahr erst einen Sieg feiern konnte, hielt nur in der ersten Viertelstunde mit.

Mit dem 1:0 durch Gian-Luca Brüssler brach die Mannschaft aber auseinander. Die Heimelf war ab diesem Zeitpunkt haushoch überlegen und legte bis zur Pause auf 4:0 nach. Christoph Beddigs (30.), Florian Berger per Handelfmeter (34.) und Mario Götz (44.) schafften bereits frühzeitig die Entscheidung. Die Gäste waren nur einmal gefährlich, als ein Freistoß an die Unterkante der Latte prallte.

Im zweiten Abschnitt spielte Bornum die Begegnung souverän herunter und hatte mit dem schwachen Gast keinerlei Probleme. Noch einmal Brüssler (56.) sowie Christoph und Daniel Beddigs (81./90.) besorgten die restlichen Treffer. Bei noch etwas konsequenterer Spielweise hätte es auch ein zweistelliges Ergebnis zugunsten des VfR Bornum geben können.dh

Sport

Derby endet mit Schrecksekunde

TSV Münchehof gewinnt bei Maibaum-Abschied

FC Rhüden zerlegt Wildemann